Salon #5 – Design – Kunst – Philosophie

Vorstellbar auch für Halle – Fortsetzung der FLURGESPRÄCHE .. Runder Tisch, Salon…?

cropped-salon-aufgang-211


FLURGESPRÄCHE_24: IN BESTER GESELLSCHAFT

FG_Final


FLURGESPRÄCHE_23

FLURGESPRÄCHE23_Final
WEIHNACHTSGLITZERDINGS: Feier&Auktion!

Bei den glitzernden, leuchtenden 23sten FLURGESPRÄCHEN laden wir euch bei Glühwein+Keksen zu einer Auktion ein. Vielleicht wird auch wieder auf den Tischen getanzt…
Ersteigert letzte Weihnachtsgeschenke! Werdet ungeliebte oder längst vergessene Kunstwerke, Kunstkataloge oder andere Dinge der Kunst los.
Wer eigene oder fremde Kunstwerke versteigern lassen möchte, melde sich bitte bis zum 17.12. beim Team: flurgespraeche@googlemail.com
Natürlich erhaltet ihr einen Anteil des Erlöses, falls gewünscht.

Mittwoch 18.12.2013 // 18:30 Uhr // Flur des Instituts für Kunst- und Musikwissenschaft // EG August-Bebel-Straße 20 // Dresden


FLURGESPRÄCHE_22 in Bildern

Weitere Bilder von den FLURGESPRÄCHEN hier: http://www.flickr.com/photos/einfuehrung_kupaed/sets/72157624098808989/


FLURGESPRÄCHE_22: Zwischen den Stühlen?

Plakat_Final

Dienstag, 12. November, ab 18:30
Flur der August-Bebel-Straße 20 (Erdgeschoss)

Zwischen den Stühlen? Von Kunst, Pädagogik und Kunstpädagogik

Die FLURGESPRÄCHE_22 richten den Blick auf unser eigenes Selbstverständnis – Was werden wir, was sind wir eigentlich? Künstler/-innen? Pädagog/-innen? Kunstpädagog/-innen? Letzteres sollte klar sein – doch was bedeutet das? Wieviel Künstler steckt in jedem von uns? Wie zeigt sich das? Und was ist mit Künstlern an Schulen, die keine Pädagogen sind? Können sie etwas anders? Besser? Oder etwas Anderes besser? Was macht eigentlich unsere Fachlichkeit aus?

Diese FLURGESPRÄCHE setzen sich in Anlehnung an die 2. bundesweite Tagung der Studierenden der Kunstpädagogik „Auf dem Sprung“ in Hamburg mit dem Verhältnis von Kunst und Pädagogik in der Praxis auseinander. Zu einer offenen Diskussion mit Gästen aus verschiedenen Bereichen ist das Publikum herzlich eingeladen.


FLURGESPRÄCHE_wieder daheim 3: IM FREIEN

fg_IMFREIEN_plakat


FLURGESPRÄCHE_unterwegs 2: IM APRIKOSENGARTEN

DIE FLURGESPRÄCHE ENTFALLEN WEGEN DES HOCHWASSERS – BITTE HELFEN GEHEN!

FLURGESPRÄCHE

DIE FLURGESPRÄCHE ENTFALLEN WEGEN DES HOCHWASSERS – BITTE HELFEN GEHEN!fg_aprikosengarten_plakat

Ursprünglichen Post anzeigen


FLURGESPRÄCHE_unterwegs 1: IM KÖNIGSPAVILLON

fg_königspavillon_plakat1


FLURGESPRÄCHE_18

Bildschirmfoto 2013-01-08 um 10.36.27

INTER_DISZIPLIN_ÄRA
Talkrunde, Diskussion

Die FLURGESPRÄCHE_18 nehmen das Zauberwort „Interdisziplinarität“ unter die Lupe. Was passiert, wenn unterschiedliche Disziplinen zusammenarbeiten? Kooperieren? Wenn verschiedene Denkweisen aufeinanderprallen, andere Methoden erst einmal vermittelt werden müssen? Ist ein interdisziplinärer Ansatz wirklich produktiv oder eher kräfteraubend? Wie kann gemeinsam gearbeitet werden – ist Konkurrenz ein Thema? Oder ziehen alle am gleichen Strang?
Vorgestellt wird das aktuell laufende interdisziplinäre Forschungsprojekt „SESAM – Software Engineering Sozialer Allgegenwärtiger Medien“, in dem Nachwuchswissenschaftler/-innen aus Kunstpädagogik, Kommunikationswissenschaft und Informatik zusammenarbeiten. Dies bietet Anlass für eine Diskussionsrunde, in die Erfahrungen und Erkenntnisse des Publikums einfließen.

Fotos vom Abend sind HIER zu finden!


FLURGESPRÄCHE_17

oplakatfg17

Wir decken den Tisch und stimmen uns ein: mit Lichterketten, Tannenbäumen, Glühwein, Plätzchen und viel Glitzer bringen die letzten Flurgespräche vor Weihnachten Studierende, Lehrende und Gäste an einer langen Tafel im Flur zusammen. Wir feiern gemeinsam, lassen das Jahr Revue passieren, hören Musik, lesen vor, reden und genießen.