BLACK ON WHITE, GRAY ASCENDING

yhchimajorfeature.jpg

YOUNG-HAE CHANG HEAVY INDUSTRIES
1. Dezember 2007 – 23. März 2008
New Museum NYC
Young-Hae Chang Heavy Industries benutzen Flash, um sich schnell bewegende, textbasierte Werke zu schaffen. Diese werden mit extra hierfür komponierten Musikstücken synchronisiert. Trotz des simpel erscheinenden Formates – Text auf monochromem Hintergrund – werden komplexe Erzählungen evoziert. Sie sind humorvoll, politisch und spielen mit Identitäten und Ideologien. Das New Museum präsentiert zusammen mit Rhizome eine neue Installation von YCHI.


7 ways of saying internet with netart

netart.jpg
Seven Ways To Say Internet with Net Art
Kuratorin: Elena Giulia Rossi

Seit ihren Anfängen bezieht sich Netzkunst auf ihr Medium. Die sieben ausgewählten Arbeiten dieser Ausstellung beziehen sich auf unterschiedliche Aspekte des Netzes, von der Wahrnehmung des Körpers im Zusammenhang mit Technologie bis zum Einfluss den das Medium auf die Gesellschaft haben kann, vor allem wenn Künstler es nutzen.